ORTLER - PIZ BERNINA - PIZ PALÜ

DIE DREI ÜBERSCHREITUNGEN IN DEN OSTALPEN

Bernina, Pia Palü, ortler, Traumberge der Ostalpen
Bernina

Drei der schönsten Hochtouren in den Ostalpen. Wir starten die Tour in der zweithöchsten Gruppe der Ostalpen – der Berninagruppe. Gemeinsam steigen wir über den Hintergrat zum Ortler 3.905 m auf. Als weiteres Highlight wechseln wir in die höchste Berggruppe der Ostalpen  der Bernina, zum Piz Bernina 4.020 m. Der Piz Bernina ist der einzige Viertausender in den Ostalpen und bietet einen atemberaubenden Rundblick. Als Abschluss dieser Woche gehen wir noch den Piz Palü an.

 

UNSERE LEISTUNGEN

Leistungen:

  • staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
  • Spesen und Übernachtungskosten des Bergführers
  • technische Ausrüstung

ZUSATZKOSTEN:

  • Transfers, Hüttenübernachtungen
  • Verpflegung ca. 350,00 Euro
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung 
  • Versicherungen

VORAUSSETZUNGEN

SEHR SCHWER FÜR GEÜBTE BERGSTEIGER UND EISKLETTERER

TECHNIK:

Technisch mittlere (Piz Palü und Piz Bernina) und schwere Hochtour (Oratler Hintergrat). Anstiege mit Schwierigkeitsgrad III am Ortler und Bernina. Die letzten Meter zum Gipfel bewegen wir uns über Firn und Eis  (40 °). 

 

KONDITION:

Sie benötigen Kondition für Auf- und Abstiege für bis zu 8 bis 9 Stunden. Sie sollten diese Tour mit Freude bewältigen können.  
Sicheres Gehen mit Steigeisen setzen wir voraus, fundiertes Wissen über eine Spaltenbergung sollte zudem auch beherrscht werden.



VORGESEHENER ABLAUF

01. Tag Sonntag:

TREFFPUNKT MITTAGS - in Sulden an der Seilbahnen. Gemeinsame Auffahrt mit dem Sessellift. Innerhalb einer Stunde folgen wir dem Wanderweg auf die Hintergrathütte 2.661 m. ÜB Hütte

 

02. Tag Montag:

AUFSTIEG ÜBER HINTERGRAT zum Ortler 3.905 m. Abstieg Normalweg zur Tabarettahütte 2.556 m. ÜB Hütte

 

03. Tag Dienstag:

ABSTIEG NACH SULDEN - Fahrt nach Pontresina/Val Roseg. Kutschfahrt und Aufstieg Tschiervahütte 2.583 m. ÜB Hütte

04. Tag Mittwoch:

BIANCOGRAT - auf den Piz Bernina 4.020 m. Abstieg Spallagrat zum Rifugio Marco e Rosa 3.597 m. ÜB Hütte

 

05. Tag Donnerstag:

ÜBERSCHREITUNG 3. GIPFEL

des Piz Palü 3.905 m – Diavolezza. Mit der Seilbahn zurück insTal und Busfahrt nach Pontresina. 



TOURLEITER

Bernhard Egger

staatl. geprüfter Berg- und Skiführer



TERMINE

Gesamtdauer: 5 TAGE

ab 2 Teilnehmer

16325     SO 17.07.2016 - DO 21.07.2016 

16326     SO 14.08.2016 - DO 18.08.2016

ORTLER - PIZ BERNINA - PIZ PALÜ

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin und buchen mit 100.- Euro Anzahlung!

1.190,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl - Plätze vorhanden


Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!

Ortler, Piz Bernina, Piz Palü, überschreitung, Hochtour, Bernina, Hintergrat, Ortler Hintergrat, Biancograt, Tschiervahütte, Tabarettahütte, Hintergrathütte, Pontresina, Diavolezza, Überschreitung Piz Palü, Sulden, Sulden am Ortler