MANASLU LODGE UMRUNDUNG

"Abseits der Massen rund um den Berg der Seele"

Blick auf den Manaslu
 

Ursprünglich geprägte Dörfer kennzeichnen diese herrlich schöne Runde um einen der eindrucksvollsten Achttausender. Wegweisend für den ersten Teil der Runde ist das Buri Gandaki, das tief eingeschnittene Tal auf der Ostseite des Manaslu. Das Buri Gandaki wurde von Tibet her besiedelt und so sind auch die Dörfer im oberen Talverlauf stark tibetisch geprägt. Die Überschreitung des 5.100 m hohen Larkya La, große zusammenhängende Bergwälder in den hochgelegenen Tälern beidseits des Passes und natürlich der Manaslu selbst sind die weiteren Highlights dieser eindrucksvollen Trekkingtour.

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • Organisation des gesamten Trekkings
  • Leitung durch englischsprechenden, ausgebildeten Sherpa Guide
  • Trekkinggenehmigung, inkl. aller Gebühren
  • Transfers lt. Programm
  • 3 x Hotel *** (DZ, BB)
  • 13 x Lodge auf Trekking (DZ, VP)
  • Gepäcktransport (Träger), 12 kg frei

AMICAL - ZUSATZ - LEISTUNGEN – IHR PLUS

  • Eintrittsgebühren für Annapurna- und Manaslu-Nationalpark
  • Notfallapotheke, Pulsoxymeter
  • AMICAL alpin Präsent
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung 

zusatzkosten

  • internationale Flüge - gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot und buchen die Flüge für Sie!

VORAUSSETZUNGEN

ANSPRUCHSVOLLES TREKKING

Sie sind ein geübter und ausdauernder Wanderer, der Tagesetappen von bis zu 8 h in Höhen bis über 5.000 m bewältigen kann. Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit für exponierte Passagen sind notwendig. Der Abstieg vom Pass in Richtung Bimthang führt an einigen Stellen über steiles Moränengelände und kann zusätzlich vereist sein. Ein Schlafsack mit Komfortbereich bis -15° C gehört zur  Grundausrüstung. Zu tragen ist Ihr Tagesgepäck, das große Gepäck wird transportiert.

 

 


VORGESEHENER TREKKINGABLAUF

01. Tag: ABFLUG VON DEUTSCHLAND mit Zwischenstopp.

 

02. Tag: ANKUNFT IN KATHMANDU - Einführung in die nepalesischen Gepflogenheiten und Vorstellung des Trekking-Ablaufs. ÜB Hotel

 

03. Tag: ARUGHAT - Fahrt mit dem Bus nach Arughat Bazar (570 m). Trekking nach Soti Khola (730 m, ca. 300 Hm, 3 h). ÜB Lodge

 

04. Tag: MACHHAKHOLA - Das Klima ist immer noch heiß und die Vegetation subtropisch. An Getreidefeldern vorbei steigt der beeindruckend angelegte Weg allmählich an bis nach Machhakhola (930 m) hinauf. (750 Hm, 5-6 h). ÜB Lodge

 

05. Tag: JAGAT - Heute verengt sich das tiefe Tal des Buri Gandaki streckenweise zur Schlucht. Zielt ist das schöne Dorf Jagat (1.410 m) mit seinen Steinhäusern. (650 Hm, 5-6 h). ÜB Lodge

 

06. Tag: DYANG - Über Philim (1.590 m) trekken Sie weiter, überqueren den Fluss und steigen über eine Steilstufe durch schöne Wälder bis ins ärmliche Dorf Deng (1.935 m), dem ersten von Menschen tibetischer Herkunft bevölkerten Ort mit besonders prächtigen „Manisteinen“ (750 Hm, 5-6h). ÜB Lodge

 

07. Tag: NAMRUNG - Sie wandern auf dem von großartigen Manimauern gesäumten Weg bis nach Namrung (2.660 m, 1.270 Hm, 6 h). ÜB Zelt

 

08. Tag: SAMAGON - Eine wunderschöne Etappe führt Sie über Namro zu den Dörfern Shi und Li und weiter durch ein Hochtal nach Lho (3.200 m). Manaslu sowie Himalchuli und Ngadi Chuli, zwei imposante 7.000er, begleiten Sie auf dem Weg ins Dorf Samagaon (3.500 m). (1000 Hm, ca.7 h). ÜB Lodge

 

09. Tag:  SAMAGON - Heute legen wir einen Ruhetag ein. ÜB Lodge

 

10. Tag: MANASLU BC - Vorbei an einem Gletschersee und hinauf ins Basislager des Manaslu (4.400 m). Wenn Sie Glück haben, treffen Sie auf Expeditionsgruppen und können sicherlich die ein oder andere interessante Unterhaltung führen. Abstieg wieder nach Samagaon. (900 Hm, ca.5-6 h). ÜB Lodge

 

11. Tag: SAMDO - Das heutige Ziel - eine kürzere Etappe - heißt Samdo (3.850 m), ein an den Hang geducktes, verschachteltes Dorf mit buddhistischer Gompa, das vor rund 30 Jahren von tibetischen Flüchtlingen aufgebaut wurde. (390 Hm, 3 h). ÜB Lodge

 

12. Tag: DHARAMSALA PHEDI - An letzten Wachholderbüschen vorbei führt der Weg nach Dharamsala Phedi (4.460 m) am Fuß des Larkya La Passes. Die Landschaft ist nun karg und hochalpin (610 Hm, ca. 3-3 ½ h). ÜB Lodge

 

13.Tag: BIMTHANG - Sie verlassen das Dharamsala Phedi und steigen über den Larkya La-Pass (5.135 m), der mit vielen Steinmännern, Steinhaufen und Gebetsfahnen geschmückt ist, steil ab bis nach Bimthang 3.800 m (1.200 Hm Aufstieg, 1.335 Hm Abstieg, ca. 8-9 h). ÜB Lodge

 

14. Tag: TILIJE - Abschied von den hohen Bergen. Durch ursprünglichen Bergwald gelangen Sie zur Alp Tsangling und weiter durch Terrassenfelder ins große Gurung-Dorf Tilje auf 2.300 m (7 h). Hier lagern Sie mitten im Dorf, dicht bei rustikalen Steinhäusern. ÜB Lodge

 

15. Tag: BESI SAHAR - Sie steigen weiter durch das Dudh Khola ab, wo bei Dharapani der Weg der Annapurna-Umrundung erreicht wird. Heute steigen Sie bis auf die große Schwemmebene hinunter nach Tal (1.400 m) und bis zum Gurungdorf Jagat (1.300 m, ca. 7 h). Hier endet das Trekking und wir fahren mit dem Jeep noch bis Besi Sahar. ÜB Lodge

 

16. Tag: KATHMANDU - Mit dem Bus nach Kathmandu. (4 Std.) Nach Wochen des Lebens „draußen“ freuen Sie sich sicher auf die Annehmlichkeiten der Stadt. ÜB Hotel

 

17. Tag: KATHMANDU - Tag zur freien Verfügung. ÜB Hotel

 

18. Tag: HEIMREISE - Transfer zum Flughafen.

 

19. Tag: ANKUNFT IN DER HEIMAT - je nach Flugzeiten.



TREKKINGLEITER

Erfahrener, englisch sprechender

SHERPA GUIDE



TERMINE

 

19 Tage

 

Zum Wunschtermin ab 2 Personen!

 

PREIS

ab 4 Teilnehmer  1.875,00 Euro pro Person

ab 2 Teilnehmer  2.185,00 Euro pro Person

 

zzgl. Flug  ca. 950,00 Euro

 

EZ-Zuschlag  150,00 Euro pro Person

DETAIL-AUSSCHREIBUNG

 

 

Folgt!



ICH BIN INTERESSIERT:

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, benötigen wir Ihre Bestätigung, dass Sie mit unseren Reisebedingungen einverstanden sind. Desweiteren benötigen wir Ihre genaue Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Kontaktinformationen für Notfälle. Alle weiteren Angaben in diesem Formular sind freiwillige Angaben!


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!