Ötztaldurchquerung

Skitourenwoche mit Besteigung Wildspitze 3.772 m - Tirols höchster Berg

Die top Skitourenrunde im Ötztal mit Tiroler Gastfreundschaft

Die Ötztaler Alpen bilden hoch über Vent eine stark vergletscherte Region zwischen Tirol und Südtirol. Dieser Klassiker auf der Sonnenseite des Ötztales ist ein Muss für jeden Skitourengeher und bietet die Möglichkeit, während dieser Woche die drei höchsten Gipfel Tirols (Similaun 3.606m, Weisskugel, 3.739 m und Wildspitze 3.770 m) zu besteigen. Urgemütliche Hütten und rassige Abfahrten prägen diese Woche. Die Tourenziele können der aktuellen Lawinensituation und dem Können der Teilnehmer angepasst werden.

 

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere Leistungen:

  • 5 Führungstage mit staatl. gepr. Berg- und Skiführerprofi
  • Leitung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung (Gurt, Eispickel, Steigeisen, Karabiner, Seil)

Zusätzliche zu erwartende Kosten:

  • Halbpension auf den Hütten Übernachtung/Frühstück
  • Getränke und Verpflegung welche über die HP hinausgehen
  • Verpflegung wie Riegel und Schokolade
  • Duschmöglichkeiten gegen Aufpreis meistens vorhanden

  • Reiserücktrittversicherung


ANFORDERUNG

Sie sollten bereits Tiefschnee-Erfahrung mitbringen um diese Rundreise hoch über Vent genießen zu können. Kondition für Aufstiege von 800hm - 1000hm und bis zu 5-6 Stunden Dauer sollte vorhanden sein.

Auch für Telemarker und Splittboarder geeignet.


Wichtig: Wir werden bei der Auswahl der Touren die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse sowie das Können der Teilnehmer mit einbeziehen.

SCHWIRIGKEITSGRAD UND KONDITION


VORGESEHENER ABLAUF

01. Tag:

Treffpunkt in Vent im Ötztal. Von hier starten wir nach der Materialkontrolle und steigen durch das Niedertal zur Martin-Busch-Hütte auf 2.501 m auf. Gehzeit ca. 3-4 h, ↑ 600 Hm


02. Tag:
Früh brechen wir auf und machen uns an den Aufstieg über den Niederjochferner zum Skidepot unterhalb des Similaun. Über den Westgrat steigen wir weiter hinauf zum Gipfel des Similaun, 3.606 m. Nach der Gipfelrast geht es an die Abfahrt zur Schönen Aussicht. Unterwegs darf natürlich nach einem Gegenanstieg ein Besuch an der "Ötzi"- Fundstelle am Hauslabjoch nicht fehlen. Mit kurzen Gegenanstiegen erreichen wir unser Übernachtungsziel, die Bellavista Hütte die ihren Namen wahrlich verdient. Gehzeit ca. 5-6 h, ↑ 1470Hm, ↓ 1100Hm


03. Tag:
Heute steht Tirols zweithöchster Gipfel, die Weißkugel mit 3.739m auf dem Programm. Nach einem kurzen Aufstieg zum Hinteren Eis und einer Abfahrt steigen wir über den riesigen und weiten Hintereisferner zum Skidepot der Weißkugel auf. Die letzten Meter zum Gipfel bewältigen wir mit Steigeisen in leichter Kletterei. Lange Abfahrt zum Hochjochhospiz. Gehzeit ca. 5-6 h, ↑ 1200Hm, ↓ 700Hm

04. Tag:
Die heutige Etappe überschreitet wieder die 1000 Hm Marke. Über den Kesselwandferner steigen wir zum Oberen Guslarjoch auf, weiter geht´s zum Fluchtkogel auf 3500m. Von hier fahren wir zur Vernagthütte auf 2755m, unserem Ausgangspunkt für die Wildspitze am Folgetag ab. Die Abfahrt führt uns über sanft geneigte Hänge mit viel Tiefschneespaß oder Firn bis zur Vernagthütte.

Gz 4-5 h, ↑ 1100Hm, ↓ 800Hm

 

05. Tag:
Mit leichtem Gepäck machen wir uns an den Aufstieg von der Hütte zum Brochkogeljoch, 3423 m, und über den Taschachferner auf die Wildspitze 3772m. Von hier haben wir noch einmal eine letzte traumhafte Aussicht auf das Ötztal und unsere Venter Runde. Skiabfahrt zurück zur Hütte und weiter nach Vent. In Vent werden wir die Tour in kleiner Runde nachbesprechen. Danach Verabschiedung gegen 15:30 Uhr und individuelle Heimreise.

Gz 7 h, ↑ 1000Hm, ↓ 1900Hm

 





TOURLEITER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer aus dem AMICAL alpin Team



TERMINE

5 Tage

17346 SO 05.03.2017 bis DO 09.03.2017

17347 SO 19.03.2017 bis DO 23.03.2017

17348 SO 02.04.2017 bis DO 06.04.2017

17439 SO 09.04.2017 bis DO 13.04.2017

Ötztaldurchquerung

Bitte wählen Sie hier Ihren Termin aus und buchen mit 100.- Euro Anzahlung!

539,00 €



Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!