Himlung 7.126 m Expedition

Himlung 7126 mExpedition in Nepal

Hier können Sie unsere Himlung Expedition mitverfolgen. In regelelmäßigen Abständen werden wir Neuigkeiten aus dem Basislager bekommen. Unsere beiden Expeditionsleiter Ragna Krükels und Stefan Fei betreuen mit Unterstützung von 2 einheimischen Climbingsherpas unser Expeditionsteam.


Alle Teilnehmer sind gesund zurück im Basislager und auf dem Rückweg nach Kathmandu

Unser Expeditionsteam hat das Basislager abgebaut und wird die nächsten Tage zurück nach Kathmandu trekken. Soweit läuft alles nach Plan. Auf dem Rückweg können Sie noch einmal die gewaltige Landschaft des Himalayas genießen und den ein- oder anderen lokalen Kaffee genießen. Auch nächstes Jahr bieten wir wieder eine Himlung Expedition an und seit heute sind die ersten Anmeldungen eingetroffen.

 

Wir gratulieren ganz herzlich


Gipfelerfog 5.10.2018 

 

Unser Expeditionsteam konnte heute den Gipfel des Himlung erreichen.

Wir gratulieren ganz herzlich Ragna, Stefan, Nima, Marcel, Michi und Klaus.

Alle Teilnehmer sind wieder gesund zurück in Lager III oder Basislager.

 

Mehr sobald alle Teilnehmer wieder zurück im Basislager sind.

 

Wir gratulieren ganz herzlich


Neuigkeiten 03.10.2018 - Summitpush

Unser Expeditionsteam ist in Lager 1 angekommen. Geplant ist, dass es mit viel Glück ein Windfenster von Donnerstag auf Freitag nutzen kann. Der Jet wird Ihnen etwas zu schaffen machen aber wir sehen eine Chance den Gipfel zu erreichen. In den unteren Lagen wird der Wind keine allzugroße Rolle spielen. Interessant wird es an der 7000 m Grenze. Wir sind ständig mit unserem Expeditionsteam via Livetracker in Kontakt und versorgen unsere Teilnehmer regelmäßig mit den neuesten Infos zur Wind und Wettersituation.

 

Wir fiebern mit und drücken unserem Team die Daumen


Neuigkeiten 01.10.2018

Unser Expeditionsteam hat die Akklimatisation abgeschlossen und ist aktuell im BC. Die Wetterprognosen lassen in den nächsten Tagen einen Versuch zu, obwohl die Windgeschwindigkeiten sehr hoch sind und ein Jetausläufer über dem Himalaya liegt. An den 8000ern sind die Windgeschwindigkeiten zu hoch aber unter 7500m könnte es klappen. Im Moment berät sich das Expeditionsteam und wird von uns mit den neuesten Wetterdaten versorgt. Wir beobachten stündlich den weiteren Verlauf des Jetstreams und unser Team wird ständig via Liveträcker informiert. Es wird also ein sehr spannender Aufstieg und mit etwas Glück könnte der Gipfel in den nächsten Tagen klappen.

 

Wir fiebern mit und drücken unserem Team die Daumen



Neuigkeiten 27.09.2018

Unsere Expedition und das gesamte Gepäck haben sicher das Basislager am Himlung erreicht. Den Teilnehmern geht es gut und das Basislager mit den Einzelzelten ist eingerichtet. Die Küche steht und unsere Teilnehmer werden bestens versorgt. Nach einer kürzeren Akklimatisationsphase ist geplant, in den nächsten Tagen zusammen mit den Sherpas das Lager 1 aufzubauen und die ersten Akklimatisationsnächte dort zu verbringen. Der Wetterbericht ist für die nächsten Tage sehr gut angesagt und wir fiebern mit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Schischi (Sonntag, 30 September 2018 22:39)

    Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß� Gutes Wetter, Gesundheit und alles Gute lg Finger, Till, Jo und Schischi

  • #2

    Madeleine (Montag, 01 Oktober 2018 18:11)

    Daumen sind weiterhin gedrückt und kommt gesund zurück! Danke für den Blog, ist super etwas zu lesen! LG Madeleine

  • #3

    Elena Stecher (Montag, 01 Oktober 2018 18:45)

    Sehr coole Sache was ihr erlebt. Da wird man neidisch...obwohl wenn i an meine Knie denk, dann nit. �
    Resepekt! Viel Glück der gesamten Mannschaft. Kommts gut rauf und wiedr runter.
    Ps. Helfts in Wolle wenn ers nimma packt.�

  • #4

    Juttnick (Montag, 01 Oktober 2018 21:08)

    Wir drücken ganz fest die Daumen und passt auf euch auf.

  • #5

    Stephi (Montag, 01 Oktober 2018 21:15)

    Danke für die Infos! :-) Weiterhin euch allen alles Gute und toitoitoi!!

  • #6

    Matthias, Rike und Eva (Dienstag, 02 Oktober 2018 10:46)

    Wir drücken die Daumen! Liebe Grüße an Doris!

  • #7

    Beaty (Mittwoch, 03 Oktober 2018 13:46)

    Ganz viel Glück mit dem "Windfenster"!

  • #8

    ano (Mittwoch, 03 Oktober 2018 15:03)

    Gott, segne Sie, beschütze Sie und bring ihnen das Glück.

  • #9

    Stephi N. (Mittwoch, 03 Oktober 2018 18:09)

    Drück euch ganz fest die Daumen für den Gipfeltag morgen, passt gut auf euch auf!!!

  • #10

    Klaus’ Kibo Freunde (Donnerstag, 04 Oktober 2018 18:12)

    Viel Erfolg euch allen und Klaus, zieh dir was warmes an und nimm auch mal die Stöcke :-)

  • #11

    Moni (Freitag, 05 Oktober 2018 16:07)

    Wir drücken Allen, ganz besonders unserem lieben Freund Klaus die Daumen! Moni und Jörg

  • #12

    Beaty (Freitag, 05 Oktober 2018 22:51)

    Glückwunsch auch ins Basislager - bin froh, dass "meine kleine Schwester" nicht weggepustet wurde!

  • #13

    Kerstin Erny (Samstag, 06 Oktober 2018 18:59)

    Hallo. Ich gratuliere allen Gipfelstürmern - mache mir aber ein wenig Gedanken weil meine Freundin Martina nicht mit aufgezählt wird. Hoffe ALLE aus der Gruppe sind wohlauf !!!

  • #14

    Dominik Müller (Samstag, 06 Oktober 2018 22:25)

    Alle sing gesund zurück im Basislager. In den nächsten Tagen wird unsere Ex Gruppe nach Kathmandu zurück trekken

  • #15

    Moni (Sonntag, 07 Oktober 2018 11:28)

    Herzlichen Glückwunsch für den Gipfelerfolg aus den Niederungen ... Moni und Jörg

  • #16

    Helga Beringer (Montag, 08 Oktober 2018 09:00)

    Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zum Gipfelerfolg.
    Freut mich das du wieder erfolgreich warst Ragna.
    Liebe Grüße Helga (Mustang 2015)

  • #17

    Karl-Heinz (Freitag, 12 Oktober 2018 23:41)

    Hallo Michi und Marcel,
    herzliche Gratulation zu eurem großen Erfolg!
    Lg, Christine und Karl-Heinz

  • #18

    Ragna (Sonntag, 14 Oktober 2018 20:01)

    Danke für die vielen Glückwünsche, die uns auf diversen Kanälen erreicht haben!! :-)