Mt. Logan Ski-Expedition 5.959 m

ÜBER DIE "KING TRENCH ROUTE" AUF DAS DACH KANADAS

Mount Logan © Helga Söll
Mount Logan © Helga Söll

Der Mount Logan 5.959 m im einsamen Wrangell-St. Elias-Gebirge ist der höchste Berg Kanadas und nach dem Denali der zweithöchste Gipfel Nordamerikas. Er zählt zu den „Second Seven Summits“ und den herausforderndsten Bergen des Kontinents. Dennoch schlummert sein Bekanntheitsgrad in Europa noch immer im Dornröschenschlaf. Kein Nachteil, so meinen wir! Diese Expedition richtet sich an erfahrene Skibergsteiger, die ein echtes Abenteuer mit Einsamkeitsgarantie suchen.

 

Wir führen diese „Pilotexpedition“ im kleinen Team durch, da die ausgeklügelte Taktik, die Kälte (Jahresdurchschnittstemperatur -27°C), das wechselhafte Wetter, das eigenständige Ziehen des Schlittens am Berg und die große Abgeschiedenheit einiges an Durchhaltevermögen und Erfahrung abverlangen. Im Gegenzug wird Ihnen der Berg überwältigende Erlebnisse bescheren, von denen Sie noch lange zehren werden. Wir wählen für den Aufstieg die Normalroute, auch King Trench genannt.

 

Geleitet wird diese Expedition vom sehr expeditionserfahrenen Bergführer Michi Wärthl.

 LEISTUNGEN unserer Partner-agentur

  • Organisation der gesamten Expedition
  • Erfahrener Expeditionsleiter von AMICAL alpin
  • Linienflüge Frankfurt – Whitehorse und zurück mit 23 kg Aufgabe- + 8 kg Handgepäck
  • Zubringerflüge ab anderen europäischen Flughäfen auf Anfrage
  • Rail & Fly gegen Aufpreis 60,00 Euro zubuchbar
  • Luftverkehrsabgabe/Flughafengebühren
  • Hin- und Rückflug mit gecharterten Flugzeugen von Silver-City zum Kluane Basislager
  • Transfers lt. Programm
  • 3 x Hotel in Whitehorse (DZ,BB), 2 x Lodge in Silver-City (BB)
  • Vollverpflegung während der Tage am Mt. Logan, ungekocht
  • gesamte Bergausrüstung wie Schlitten, Schnüre für die Schlitten, Spezialzelte, Ersatzgestänge
  • spezielle HL-Verpflegung (ungekocht) und spezieller Kocher samt Benzin
  • Fixiermaterial (Bambus, Duck Tape…) + Gehseile + pro Zeltgemeinschaft je eine große Schaufel

AMICAL Zusatzleistung – IHR PLUS

 

  • sämtliche Formalitäten, Genehmigungen und Gebühren
  • Satellitentelefon und Solarlader
  • Ausreichend leistungsstarke Funkgeräte
  • Notfallapotheke
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
  • 1 AMICAL alpin Präsent
  • 20 Grußpostkarten
  • Infotreff

VORAUSSETZUNGEN

Der Mt. Logan stellt hohe Anforderungen. Extreme Witterungsbedingungen und Kälte, ein hoher Grad an Selbstständigkeit beim Lastentransport und der Lagerbereitung, bedingen Teilnehmer, die nicht nur technisch und konditionell, sondern auch moralisch sehr belastbar sind und effektiv im Team zusammenarbeiten können.

 

Der Anstieg zum Gipfel wird in selbständigen, eigenverantwortlichen Seilschaften unter Anleitung des Expeditionsleiters durchgeführt.

 

Ein Tourenbericht der letzten Jahre muss der Anmeldung beigefügt werden.

SCHWERE 6.000er EXPEDITION


KONDITION

Sie sind ein ausdauernder Tourengeher mit einer sehr guten Kondition und können durchschnittliche Tagesetappen von 6-8 h, eine Gipfeletappe von 12 h (Auf- und Abstieg) oder mehr bewältigen. Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Teamgeist mit. Sämtliches Material, auch die Gemeinschaftsausrüstung, muss selbst mit Zugschlitten und Rucksack transportiert werden. Es wird gemeinsam in der Zeltgemeinschaft gekocht und Wasser geschmolzen.

TECHNIK

Sie sind ein erfahrener Skitourengeher und können problemlos Steilgelände bis 40 Grad im Aufstieg mit Spitzkehrentechnik bewältigen. Bei der Abfahrt können Sie auch schwierige Schneeverhältnisse im parallelen Schwingen meistern. Mit Steigeisen können Sie Eis- und Firnflanken bis 35° Steilheit ohne Seilsicherung begehen. Der Berg ist stark verspaltet, somit ist jeder Teilnehmer in den einschlägigen Spaltenbergungsverfahren geübt (evtl. bei einem Spaltenbergungskurs auffrischen).

erfahrung

Sie sind ein routinierter Bergsteiger und Skitourengeher mit solider Ski-/Hochtourenerfahrung (Alpen). Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung an Bergen im Bereich 5.000/6.000 m gesammelt und dabei gute Erfahrungen hinsichtlich Ihrer Leistungsfähigkeit gemacht.

AUSRÜSTUNG

Ein sehr warmer Expeditionsschlafsack bis - 40° C Komfortbereich gehören wie Daunenbekleidung und Skischuhe mit sehr gut isolierendem Thermo-Innenschuh zur Grundausstattung.


VORGESEHENER EXPEDITIONSVERLAUF

01. Tag: ABFLUG VON DEUTSCHLAND – mit Zwischenstopp.

 

02. Tag: ANKUNFT WHITEHORSE – Ein Tag zum Ankommen und je nach Flugzeiten kann schon einmal die Stadt in Augenschein genommen werden. ÜB Hotel (-,-,-)

 

03. Tag: EXPEDITIONSEINKÄUFE – Heute besorgen wir gemeinsam notwendige Expeditionsausrüstung für unsere Zeit am Berg. Wegen der strengen Einfuhrbeschränkungen muss ein Teil der Verpflegung vor Ort beschafft werden. ÜB Hotel (F,-,-)

 

04. Tag: KLUANE LAKE – Mit dem Shuttlebus werden Sie zum Flugplatz „Silver City“ (ca. 210 km) westlich von Whitehorse im Kluane Nationalpark gebracht. Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Halt beim Hauptquartier der Nationalparkbehörde ein, um am obligatorischen Expeditionsbriefing teilzunehmen. Je nach Wetter kann es sein, dass Sie noch am selben Tag ins Basislager fliegen. Aber auch auf etwas Wartezeit müssen Sie gefasst sein, die Zeit dafür ist da. (215 km, Fz 2,5 h), ÜB Lodge (F,-,-)

 

05.-06. Tag: BASISLAGER – Flug auf den Quintino Sella-Gletscher ins Kluane Basislager (2.700 m). Es wird in mehreren Rotationen geflogen, pro Kleinflugzeug jeweils zwei Personen mit Gepäck. Im Basislager angekommen, richten wir uns ein und bereiten Gepäck und Zugschlitten für die kommenden Tage vor. (Fz 1 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

07. Tag: CAMP I – Mit unseren Zugschlitten geht es nach Camp I (3.500 m). (↑800 Hm, Gz ca. 6 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

08. Tag: CAMP II – Weiter nach Camp II (4.200 m), auch King Col genannt. (↑700 Hm, Gz 8 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

09. Tag: AKKLIMATISATIONS-TAG – Zeit um den Körper besser an die Höhe anzupassen. ÜB Zelt (F,M,A)

 

10. Tag: CAMP III – Durch den Eisbruch (Steilheit ca. 35°) des McCarthy Gaps geht es nach Lager III (4.700 m), dem sogenannten Fußballfeld. (↑500 Hm, Gz 5 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

11. Tag: CAMP IV – Weiter nach Lager IV (5.300 m). Einige Expeditionen starten von hier aus bereits zum Gipfel, doch die Etappe ist dann sehr lang. Je nach Wetter und Befinden der Gruppe wird hier entschieden. Meist ist es günstiger, ein weiteres Lager einzulegen. (↑600 Hm, Gz 5 h), ÜB Zelt (F,M,A)

12. Tag: CAMP V – Der Prospector´s Col (Iona Col, 5.600 m) wird überwunden, auf der anderen Seite geht es wieder 400 Hm hinab. Auf dem weitläufigen Gipfelplateau richten Sie sich ein letztes Mal auf 5.200 m ein. (↑300 ↓ 400, Gz 4 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

13. Tag: GIPFEL MT. LOGAN – 10 bis 11 Stunden zum Gipfel (5.959 m) und wieder zurück bis Lager V (5.200 m) müssen eingeplant werden. Auf dem Gipfelplateau werden Sie sich wie die einzigen Menschen in einer eiszeitlichen Welt fühlen, ehe Sie den höchsten Punkt erreichen. (↑↓ 800 Hm, Gz 11 h), ÜB Zelt (F,M,A)

 

14. Tag/15 Tag: ABSTIEG – Innerhalb von zwei Tagen steigen Sie wieder ab bis ins Basislager, mit Hilfe der Ski kann dies zügig erfolgen. Ihr Pilot ist bereits informiert und wird Sie bei erster Gelegenheit auf dem Gletscher abholen. ÜB Zelt (F,M,A)

 

16.-22. Tag: Reservetage – Mit dem sehr wechselhaften Wettergeschehen, das ungebremst vom nahen Pazifik in den hohen Bergen Einzug halten kann, muss mit Planänderungen und Verzögerungen, speziell im Luftverkehr, gerechnet werden. Eine ausreichende Zeitreserve ist daher unabdingbar. ÜB Zelt (F,M,A)

 

23. Tag: KLUANE LAKE – Rückflug zurück in die Zivilisation. Eine heiße Dusche und ein kühles Bier sind sicherlich die Highlights des Tages! ÜB Lodge (F,-,-)

 

24. Tag: WHITEHORSE – Rückfahrt nach Whitehorse. (215 Km, Fz 2,5 h), ÜB Hotel (F,-,)

 

25. Tag: WHITEHORSE – Heimflug nach Europa. (F,-,-)

 

26. Tag: ANKUNFT – Ankunft in der Heimat.



Expeditionsleiter

 

 

 

Michi Wärthl

staatlich geprüfter

Berg- und Skiführer



TERMIN

18217

MI 26.04.2018 bis MO 21.05.2018

Infotreffen

 Termin wird noch bekanntgegeben

PREIS

 

 

ab 5 Teilnehmer  8.680,00 € pro Person

 

DETAILAUSSCHREIBUNG

Download
DA_EX Mount Logan 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 914.4 KB


ICH BIN INTERESSIERT –  DETAILAUSSCHREIBUNG ANFORDERN!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN! 

Denali Expedition, MC KINLEY,DENALI BESTEIGUNG GANZ LEGAL MIT UNSEREM PARTNER, Seven Summit, Alaska, Alaskas höchster, Seven Summits BESTEIGEN, Denali BeSTEIGEN, MC KINLEY BESTEIGEN, Talketna, anchorage, kältester Berg der Erde