Mindelheimer Klettersteig

Der Klassiker im Allgäu

Mindelheimer Klettersteig, Mindelheimer Hütte, Fiderepass Hütte, Klettersteig Kleinwalsertal, Klettersteige im Kleinwalsertal, Klettersteig mit der Bergschule, Bergschule im kleinwalsertal, alpine selten entdecken, Oberstdorf Tourismus, fluchtalpe
Grandiose Aussichten am Mindelheimer Klettersteig

Der Mindelheimer Klettersteig ist sicherlich der Klassiker unter den Allgäuer Klettersteigen. In unserem Tagesprogramm können Sie ganz entspannt die Freiheit am Drahtseil des Klettersteigs genießen. Sie steigen am Vortag selbständig zur gemütlichen Fiderepass Hütte auf, wo Sie am nächsten Morgen Ihr Bergführer abholen wird.

 

Entlang einer luftigen Wegführung über den Grat, führt der Steig nun über viele durch Stahlseile und Tritthilfen gesicherte Passagen weiter Richtung mittlerer Schafalpenkopf. Die Brücke die dabei überquert werden muss, wird von vielen als Höhepunkt des Klettersteiges gesehen und verschafft ein beliebtes Fotomotiv. Der Brückenübergang, der bereits von der Terrasse der Fiderepasshütte spektakulär beobachtet werden kann, stellt sich allerdings als weniger dramatisch heraus als gedacht. Anschließend führt der Klettersteig mithilfe von Eisenbügeln und Drahtseilen durch eine senkrechte Felswand, bevor sich der Steig zum mittleren Schafalpenkopf hin, zeitweise vereinfacht und dabei zum Durchatmen einlädt. Die Überschreitung des mittleren Gipfels, ist durch abschüssige Felsplatten, einige senkrechte Wandstellen und luftige Gratabschnitte geprägt. Der grasige, flachere Gipfelaufbau des mittleren Schafalpenkopfes selbst eignet sich gut zur wohlverdienten Pause – hoch über dem Wilden- und Rappenalptal. Der weitere Übergang zum südlichen Nachbarn eignet sich immer wieder dazu, die herrliche Bergsicht in die Allgäuer Alpen ausgiebig zu genießen. Der Rundumblick auf den Allgäuer Hauptkamm, von der Trettachspitze bis zum Biberkopf im Süden, bis hin zum Hochifen und Gottesackerplateau im Norden ist einzigartig und wohl einer der schönsten, nicht nur in den Allgäuer Alpen

 

Besonderheiten Mindelheimer Klettersteig:

Der Mindelheimer Klettersteig verfügt über keinerlei Notabstiegsmöglichkeiten! Es ist in beliebiger Richtung begehbar. Im Steig erleichtern Hilfstafeln mit dem jeweiligen Standort die Orientierung. Das Einholen der aktuellen Wetterprognosen vor einer Besteigung ist unerlässlich! Bei Gewittergefahr nicht aufsteigen – aufgrund der vielen Stahlseilsicherungen und der wetterexponierten Lage besteht eine erhöhte Gefahr von Blitzeinschlägen! Der Klettersteig sollte als sehr anspruchsvolle Tagestour mit einer Gesamtgehzeit von ca. 8-10 Stunden nur von erfahrenen Bergsteigern mit entsprechender Übung und einer sehr guten alpinen Kondition sowie nur bei sehr stabilen Wetterverhältnissen durchgeführt werden!

UNSERE LEISTUNGEN

Leistungen:

  • 1 Tag Führung und Organisation AMICAL alpin. Sie steigen selbstständig am Vortag auf die Fiderpasshütte auf. Ihr Bergführer kommt am nächsten Morgen und begleitet Sie über den Mindelheimer Klettersteig.
  • Leihausrüstung Klettersteig (Gurt, Klettersteigset, Helm) 

ZUSATZKOSTEN:

  • Übernachtung mit Halbpension und Verpflegung auf der Hütte ca. 40,00 - 50,00 Euro  (bitte kümmern Sie sich selbst frühzeitig um eine Hüttenreservierung)
  • Stornokostenversicherung

VORAUSSETZUNGEN

FÜR KLETTERSTEIG ANFÄNGER WIE GEÜBTE SCHWINDELFREIE WANDERER UND BERGSTEIGER MIT ENTSPRECHENDER KONDITION.

TECHNIK:

Technisch mittlerer Klettersteig der auch für schwindelfreie Anfänger mit entsprechender Kondition geeignet ist. Trittsicherheit und Schwindelfreihet erforderlich.

 

KONDITION:

Sie benötigen Kondition für Auf- und Abstiege von 8-10 Stunden. 


VORGESEHENER ABLAUF

00. Tag Samstag: eigene Organisation

Sie steigen selbstständig über den Wanderweg durch das Wildental in 2,5 bis 3 Stunden auf die Fiderepasshütte auf. Übernachtung auf der urgemütlichen Fiderepasshütte beim Team von Hubert Kaufmann.

 

01. Tag Sonntag:

Zum Frühstück erwartet Sie Ihr Bergführer und wandert anschließend in ca. 40 Minuten mit Ihnen in Richtung Einstieg. Dort angekommen legen wir die Ausrüstung an und starten am nördlichen Schafalpenkopf in den Klettersteig.

Über nördlichen, mittleren und westlichen Schafalpenkopf geht es zum Kemptner Köpfchen. Dort angekommen haben wir ca. 400 Klammern, Stifte und Stahlleitern hinter uns. Mit einem kurzen Abstecher verpflegen wir uns auf der Mindelheimer Hütte, bevor wir den Abstieg ins Kleinwalsertal ca. 2 -2,5 Stunden angehen.

Individuelle Rückfahrt nach Oberstdorf.Das Abenteuer Mindelheimer Klettersteig liegt hinter Ihnen.

 

 



TOURLEITER

Führer aus unserem AMICAL alpin Team



TERMINE

 

2019 werden im Frühjahr hinterlegt

Gesamtdauer: 1 TAG 

(2 Tage mit eigenständiger Übernachtung, d.h. Sie reisen einen Tag vor dem Termin an)

ab 1 Teilnehmer bis max. 6 Teilnehmer

 

Auch als Privatführung für Einzelpersonen oder Gruppen buchbar. 

 

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, führen wir den Klettersteig bei 2 Personen zum Preis von 160,00 Euro pro Person durch. Bei einer Person. zu 320 Euro. Dies erfolgt aber nur nach Rücksprache mit den Kunden!

Mindelheimer Klettersteig - Tagestour ab Fiderepasshütte

Preis 4-6 Teilnehmer 85 Euro pro Person

Preis    3 Teilnehmer 105 Euro pro Person

Mindelheimer Klettersteig - kostenpflichtig mit 36,00 Euro Anzahlung buchen

85,00 €

  • leider ausverkauft - keine freien Plätze mehr


Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!