HOCHTOURENKURS ÖTZTAL

Mit Besteigung FLuchtkogel 3.497 m und Brandenburger Haus

Hochtourenkurs Ötztal mit Besteigung Fluchtkogel
Hochtourenkurs Ötztal mit Besteigung Fluchtkogel

Im Ötztal bietet sich das Gebiet um die Vernagthütte als idealer Stützpunkt für einen Hochtourenkurs an. In unmittelbarer Hüttennähe können verschiedene Techniken des Steigeisengehens geschult und geübt werden. Mit der Besteigung des Fluchtkogels und dem Besuch des Brandenburger Hauses können wir das gelernte in der Praxis umsetzen und vertiefen.

 

Das Brandenburger Haus ist nicht nur die höchste DAV Hütte sondern auch die Höchste bewirtschaftete Hütte Österreichs. Um das Brandenburger Haus liegt die größte zusammenhängende Gletscherfläche Österreichs.

 

Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschritten um Ihre Technik mit Steigeisen zu verbessern. Dieser Kurs finden Freitag bis Sonntag statt und eine individuelle Verlängerung mit einer Besteigung der Wildspitze oder Weißkugel ist möglich und wird von uns gerne Organisiert.

LEISTUNGEN

  • 3 Tage Organisation und Führung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • 2 x ÜN / HP im Zimmerlager Vernagthütte und Brandenburger Haus
  • Schulungsunterlagen von AMICAL alpin

ZUSATZKOSTEN

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Versicherungen 
  • Reise-Rücktrittkosen-Versicherung
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)

ANFORDERUNGEN

Ideal für Einsteiger und Wiederholer

KONDITION:

Sie sollten bereits über etwas Bergerfahrung verfügen. Kondition für Gehzeiten von bis zu 5 - 6 Stunden und ca. 850 - 1000 Höhenmeter im Auf- wie Abstieg werden vorausgesetzt. Von Vorteil ist etwas Wissen über Knotenkunde, aber nicht zwingend erforderlich. Was für den Kurs notwendig ist, sind feste Bergschuhe (Katergorie B/C) Unsere Empfehlung sind steigeisenfeste Schuhe Kategorie C und natürlich gute Laune. 


VORGESEHENER ABLAUF

 

01. Tag:

Anreise nach Vent/Rofen im Ötztal, Materialkontrolle und Aufstieg zur Vernaght Hütte 2.755 m. Unsere Rucksäcke können mit der Materialseilbahn transportiert werden. Am Nachmittag Knottenkunde und eine erste kleine Praxiseinheit auf dem Gletscher. Übernachtung HP in der Vernagthütte. Aufstieg 800 hm

 

02. Tag:

Aufstieg zum Brandenburger Haus 3.277 m mit verschiedenen Praxiseinheiten und Übungen auf dem Gletscher. Übernachtet wird in Österreichs höchster Hütte. Abend genießen wir Sonnernuntergang auf der Dahmannspitze 3.397 m. Aufstieg 1000 hm

 

 

03. Tag:

Heute steht die Besteigung des Fluchtkogels 3.497 m auf dem Programm. Nach der atemberaubenden Aussicht steigen wir über das obere Guslarjoch 3.312 m und den Gusslarferner zur Vernagthütte 2.755 m ab, stärken uns dort um anschließend bis nach Vernagt/Rofen abzusteigen. Am Parkplatz kurze Nachbesprechen und Verabschiedung. Individuelle Verlängerung mit Besteigung Wildspitze möglich. Aufstieg 200 hm Abstieg 1700 hm

 

 

Am Nachmittag Abstieg und Heimreise. 


Schulungsinhalte:

 

  • Steigeisentechnik und gehen mit Steigeisen
  • Gehen am, und Verwendung von Seil am Gletscher
  • Fix- und Verankerungspunkte in Eis und Firn
  • Besteigung Fluchtkogel 3.497 m
  • Taktik am und auf dem Gletscher

 

  • Erste Hilfe
  • Ausrüstungs- und Materialkunde
  • Tourenplanung und Orientierung
  • Knotenkunde und Ausbildung
  • Wetterkunde im Gebirge


Gesamtdauer: 3 TAGE

 

Hochtourenkurs Ötztal mit Brandenburger Haus

Bitte wählen Sie Ihren passenden Termin aus und buchen mit 100.- Euro Anzahlung!

FR 13.07.2018 bis  SO 15.07.2018

490,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl - Plätze vorhanden


Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!