SPALTENBERGUNGS- UND HOCHTOURENKURS

INTENSIVKURS EIS IM PITZTAL - TASCHACHHAUS

Spaltenbergungskurs – Intensivkurs im Pitztal
Spaltenbergungskurs – Intensivkurs im Pitztal

Eine Spaltenbergung im Notfall zu beherrschen ist für viele unserer Touren eine unbedingte Voraussetzung. Mit diesem Programm möchten wir mit Ihnen zusammen den Grundstein legen. Wir werden Ihnen zeigen, was zu beachten ist, um den Fall eines Spaltensturzes schon vorab am Berg, Gletscher und im Eis auszugrenzen.

 

Dieser Kurs eignet sich auch für unsere Teilnehmer, die ihr Wissen auffrischen möchten. Gemeinsam werden wir im Pitztal, in der Umgebung des Taschachhauses, Touren unternehmen und dabei das ABC der Spaltenbergung erlernen und vertiefen. Die Kurse finden immer Freitag bis Sonntag statt, einen Termin haben wir zur Vertiefung um zwei Tage verlängert. Hier werden wir, je nach Bedingungen, das Erlernte bei der Besteigung der Wildspitze umsetzen.

LEISTUNGEN

  • 3 Tage Organisation und Führung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • 2 x ÜN / HP im Zimmerlager Taschachhaus

ZUSATZKOSTEN

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Versicherungen 
  • Reise-Rücktrittkosen-Versicherung
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
  • eventuelle Verlängerung um zwei Tage siehe vorgesehener Ablauf

ANFORDERUNGEN

Ideal für Einsteiger und Wiederholer

KONDITION:

Sie sollten bereits über etwas Bergerfahrung verfügen. Kondition für Gehzeiten von bis zu 5-6 Stunden und ca. 850 - 900 Höhenmeter im Auf- wie Abstieg werden vorausgesetzt. Von Vorteil ist etwas Wissen über Knotenkunde, aber nicht zwingend erforderlich. Was für den Kurs notwendig ist, sind feste Bergschuhe (Katergorie B/C) und natürlich gute Laune. Unsere Empfehlung sind steigeisenfeste Schuhe Kategorie C.


VORGESEHENER ABLAUF

01. Tag: Anreise ins Pitztal. Wir treffen uns am Vormittag und steigen gemeinsam von Mandarfen aus, auf das Taschachhaus. Nach einer kleinen Stärkung besprechen wir das benötigte Material, das heißt wir machen Ausrüstungskunde.

 

02. Tag: Ausbildung im Gletscherbereich. Wir üben verschiedene Anseilarten auf dem Gletscher, richtige Spuranlage, Material und Ausrüstungskunde, Knotenkunde, Selbstrettung aus der Spalte, lose Rolle, Mannschaftszug, Schweizer Flaschenzug, Erste Hilfe.

03. Tag: Vertiefung der Ausbildungsinhalte innerhalb einer Tour. Wir haben einige Gipfelmöglichkeiten. Unser Ziel wählen wir je nach Bedingungen am Vorabend aus. Am Nachmittag Abstieg und Heimreise.

 

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT 15.06.2018 bis 19.06.2018:

 

04. Tag: Besteigung Wildspitze (je nach Bedienungen), sonst bieten sich mehrere Alternativen als Gipfelmöglichkeiten an.

 

05. Tag: Halber Tag Wiederholung im Eisbruch. Mittags Abstieg und Heimreise


Schulungsinhalte:

 

• Steigeisentechnik und gehen mit Steigeisen
• Gehen am und Verwendung von Seil am Gletscher
• Fix- Verankerungspunkte in Eis und Firn
• Spaltensturz am Gletscher halten
• Spaltenbergung mittels loser Rolle und Mannschaftszug

• Taktik am und auf dem Gletscher
• Erste Hilfe
• Ausrüstungs & Materialkunde
• Tourenplanung und Orientierung
• Knotenkunde und Ausbildung
• Wetterkunde im Gebirge



Gesamtdauer: 3 TAGE

 

Spaltenbergungs & Hochtourenkurs 395.- Euro (ab 5 Personen/3 Tage)

Bitte wählen Sie Ihren passenden Termin aus und buchen mit 100.- Euro Anzahlung!

FR 15.06.2018 bis SO 17.06.2018 mit Verlängerung bis DI 19.06.2018 möglich (Aufpreis 265,00 €)

FR 06.07.2018 bis SO 08.07.2018

FR 03.08.2018 bis SO 05.08.2018

395,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl - Plätze vorhanden


Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!