Immer auf dem Laufenden mit unserem AMICAL alpin Blog

Damavand / Iran 2017

Damavand Skitour - herzlichen Glückwunsch

Einen weiteren Gipfelerfolg konnte unsere Sondergruppe aus dem Allgäu an der Damavand für sich verbuchen :-).  Sechs Teilnehmer haben den Gipfel am vergangenen Sonntag erreicht. Die Gruppe ist noch im Iran und genießt die Gastfreundschaft. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und wünschen der Gruppe eine gute Heimreise. Auf diesem Wege möchten wir uns bei dieser Gruppe für das Vertrauen ganz herzlich bedanken. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mount Everest Expedition Nordseite 2017 - Tagebuch

Hier könnt Ihr täglich unsere Position und Informationen mit verfolgen. Während den Aufstiegen aus dem ABC Richtung Northcol und den oberen Lagern sowie am Gipfeltag werden wir versuchen den Livetrack mit einer Positionsübermittlung alle 20 Minuten mitlaufen zu lassen.

 

Hier geht's zum Livetracker:

https://share.garmin.com/AMICALalpinGmbhCoKGDominikMuller

Zudem wird es in regelmäßigen Abständen Berichte aus dem Basislager der Nordseite geben.

 

Viel Spaß wünscht das AMICAL alpin Expeditionsteam um Expeditionsleiter Dominik Müller

mehr lesen 10 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zum Gipfelerfolg Damavand 5.671 m

Am 05.04.2017 konnte unsere Sondergruppe bei bestem Wetter den Gipfel des Damavand erreichen.

 

Wir gratulieren ganz Herzlich:

Stefan, Elia, Remo, Ingrid, Michael, Peter, Michael, Walter, Roger, Manuel, Marco, Simon, Muriel, Anna und unserem Bergführern Robert und Mohamad.

 

Wir wünschen der Gruppe noch eine tolle Zeit im Iran und eine gute Heimreise. 

 

Auch 2018 bieten wir diese faszinierende Reise wieder an >>>mehr Infos gibt's hier

 

Euer AMICAL alpin Team

mehr lesen 1 Kommentare

Haute Route bei Traumwetter von Zermatt nach Chamonix

Haute Route, Haute Route Skidurchquerung, Haute Route Zermatt - Chamonix, Haute Route Chamonix - Zermatt, Skibesteigung Mt. Blanc

Nach unserem Treffen in Zermatt und einer stürmischen Nacht war klar, dass wir unseren Start wegen der zu hohen Lawinenlage um einen Tag verschieben müssen. In Zermatt konnten wir diesen Tag bei herrlichem Tiefschnee zum einfahren nutzen und erlebten einen der besten Tiefschneetag des Jahres.

 

Am Montag ging es dann zeitig los und wir wurden die ganze Woche mit traumhaften Wetter belohnt. Auf unserem Weg zur Schönbiehlhütte hatten wir sogar die Hüttenwartin mit im Gepäck und schlossen bei Sonnenschein gemeinsam die Hütte auf. Der Rest der Woche verlief kurzweilig mit Sonnenschein von der Früh bis zum Abend. Die größte Gefahr war sich keinen Sonnenbrand zu holen und in regelmäßigen Abständen das eincremen nicht zu vergessen. Belohnt wurden wir mit grandiosen Fernsichten und atemberaubenden Firnabfahrten. Am letzten Tag machte uns dann doch noch der Wettergott etwas zu schaffen und bei zum Teil sehr starkem Wind fuhren wir über den Argentiere Gletscher und das Skigebiet noch bis nach Argentiere ab, wo uns Rudy vom Hotel Bergfreund in Zermatt bereits erwartete und zurück zum Ausgangspunkt brachte. Alles in allem eine Traumwoche mit ganz tollen Teilnehmerinnen und Teilnehmern - vielen Dank dafür!

 

Auch nächstes Jahr planen wir wieder eine Haute Route Durchquerung und freuen uns, Gemeinsam mit Ihnen unterwegs zu sein.

 

Euer AMICAL alpin Team

mehr lesen 0 Kommentare

Damavand / Iran 2017

Damavand Skitouren 2017

Anbei ein paar erste Eindrücke aus dem Iran von unserer Gruppe,  die sich mit sehr schönen Akklimatisationstouren auf die Damavand Skibesteigung in dieser Woche vorbereiten. Wetter und Schnee sollen super sein. Wir wünschen der Gruppe eine erfolgreiche Besteigung und freuen uns auf Gipfelbilder.

mehr lesen 0 Kommentare

Letzte Vorbereitungen für die Everest Expedition laufen in KTM

Letzte Vorbereitungen und Materialkontrolle in Kathmandu

mehr lesen 1 Kommentare

Aktuelle Informationen Peru

OFFIZIELLE INFORMATION ZU REGENFÄLLEN UND ERDRUTSCHEN IN PERU

 

 

Angesichts der Regenfälle und Erdrutsche, denen sich einige Landesteile in Peru aktuell durch das El Niño-Phänomen ausgesetzt sehen, gibt PROMPERÚ folgendes bekannt: Die touristische Route im Süden des Landes, darunter Cusco, Arequipa, Puno und Madre Dios, ist nicht betroffen, ebenso wenig wie die nordöstlichen Landesteile mit San Martín, Amazonas und Loreto.

 

In den Hotels, touristischen Einrichtungen. Flughäfen und Sehenswürdigkeiten in diesen Regionen findet touristischer Normalbetrieb statt. Auch die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Lima sind geöffnet und können besucht werden. Die Nordregion, darunter die Moche-Route in La Libertad und Lambayeque, die Strände in Piura und Tumbes sowie die Bergregion Áncash sind von den Regenfällen betroffen. Die Regierung arbeitet gemeinsam mit der Bevölkerung daran, die Geschädigten zu unterstützen, die Straßen zu reparieren und zukünftige Unfälle zu vermeiden.

 

Reisenden im Land stehen die Informationsstellen Peru rund um die Uhr telefonisch unter (01) 574-8000und per E-Mail unter iperu@promperu.gob.pe zur Verfügung.

0 Kommentare

Gipfelerfolge Mt. Kenya & Kilimanjaro

Mt. Kenya & Kilimanjaro mit Übernachtung im Kratercamp

mehr lesen

Einheitliche Sicherungssets für Expeditionen

Einheitliche Sicherungssets für Expeditionen

mehr lesen 0 Kommentare

Ifen Backcountry Abseiltour

Ifen, Abseiltour, Freeriden im Kleinwalsertal, Skitourenkurs im Kleinwalsertal

Geburtstagstour Ifen

 

Gestern waren wir wieder am Ifen unterwegs. Die Challenge war, noch etwas Tiefschnee und unverspurte Hänge zu finden.

 

Unsere Teilnehmer hatten einen perfekten Tag und das Geburtstagskind ein unvergessliches Erlebnis...

Buchen und Infos zur Tour findet Ihr hier...

https://www.amical-alpin.com/freeriden/ifen-backcountry-abseiltour/

 

 

 

mehr lesen

Wintertrekking in Nepal mit Besteigung Mera Peak

Mera Peak Trekking, Trekking zum Mera Peak, Trekken im Winter, Wintertrekking in Nepal

Trekken im Winter in Nepal?

 

Diese Frage wird einem immer wieder gestellt. Für mich ist es eine der schönsten Jahreszeiten in Nepal. Sicherlich ist es etwas kälter aber dafür wird man mit Einsamkeit, glasklarer Luft und einer entspannten Atmosphäre belohnt. Unser Trekking über Silvester war ein voller Erfolg auch wenn wir gerade am Gipfeltag des Mera Peaks mit viel Wind zu kämpfen hatten. Auch über den Jahreswechsel 2017 - 2018 wird es wieder Trekkingtouren in Nepal geben.

 

Hier gehts zum Mera Peak Trekking

 

Vielen Dank an unsere Teilnehmer und Namaste

 

Euer AMICAL alpin Team

 

mehr lesen 1 Kommentare

Impressionen unseres Skitourenkurses im Kleinwalsertal

Skitourenkurs im Kleinwalsertal, Skitourenkurs im Allgäu, Skitourenkurs in Oberstdorf, Skitouren im Allgäu,
mehr lesen 0 Kommentare

Aconcagua 6.962m Expedition 2016-2017 - Herzlichen Glückwunsch zum Gipfel an unsere Kleingruppe

Am 07. Januar 2017, 13:00 Uhr lokaler Zeit konnten Martina und Manfred mit ihrem Guide Pablo am Gipfel des Aconcagua 6.962 m stehen. Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen 0 Kommentare

Mera Peak Trekking über Silvester

Liebe Interessierte des Mera Peak Trekkings,

 

die ganze Gruppe ist gesund in Lukhla angekommen und fliegt morgen nach Kathmandu zurück. Wir wünschen noch ein paar schöne Tage in Nepal und sobald uns Bilder erreichen, werden wir diese online stellen.

 

Gute Heimreise an alle Teilnehmer & bis zum nächsten Mal :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mt. Meru 4.562 m & Kilimanjaro 5.895 m (Umbwe Route) 2016 & Januar 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Gipfel des Kilimanjaro an Bodo, Andreas, Michael, Maximilian und Stephan :-)!

mehr lesen

11.11.2016 Gipfelerfolg Mera Peak

Gipfelerfolg Mera Peak, Mera Peak Trekking, Mera Peak expedition,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GIPFELERFOLG!!!

 

Am Freitag um 7:00 Uhr Ortszeit standen 9 Teilnehmer des Mera Peak Trekkings mit unserem Bergführer Willi auf dem Gipfel des Mera Peaks 6.476 m! Wir gratulieren herzlich und wünschen eine gute Rückreise!

 

Euer AMICAL alpin Team

mehr lesen 1 Kommentare

Gipfelerfolg an der AMA DABLAM

AMICAL alpin Expedition, Ama Dablam Expedition, Ama Dablam Gipfelerfolg
08.11.2016
So verabschieden sich unsere Teilnehmer von der AMA DABLAM.
Wir wünschen Euch einen guten Rückweg nach Lukla und gutes Wetter für den Rückflug KTM.
Euer AMICAL alpin Team
mehr lesen 13 Kommentare

Mt. Meru & Kilimanjaro Oktober Tour

mehr lesen

Expeditionstagebuch Carstensz Pyramide

impressionen der carstensz expedition

mehr lesen 2 Kommentare

Expeditionstagebuch Himlung 2016

Expeditions-News vom 07.10.2016 - Abschlussbericht

mehr lesen 24 Kommentare

König Ortler mal Sonne mal Nebel...

Ortler, König der Ostalpen, Ortler besteigen, Ortler Besteigung, Ortler übers Wochenende, auf den Ortler

Bei einer Besteigung des Ortlers, dem König der Ostalpen kann einem das Wetter schon mal etwas ärgern. Unser Bergführer Herbert war innerhalb von zwei Wochen zwei mal am König Ortler unterwegs. Gegensätzlicher konnten die beiden Besteigungen nicht sein und zeigt wieder einmal, wie abwechslungsreich Bergsteigen sein kann. Von kitschig bis bewölkt war alles dabei.

 

Unsere Teilnehmer hatten jedenfalls mit unseren proffesionellen Guides einen riesen Spaß!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Gipfelerfolg am Elbrus - Einer der Seven Summits

Elbrus Besteigen, Gipfelerfolg am Elbrus, Elbrus Hochtour, Elbrus Expedition

19.08.2016 Gipfelerfolg am Elbrus

 

Gerade hat sich Markus aus Russland gemeldet. Er konnte heute mit fast allen Teilnehmern den Gipfel des Elbrus erreichen. Sobald Markus und das Team wieder zurück in der Zivilisation sind werden wir mehr erfahren.

 

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!

0 Kommentare

Besteigung Trettach - Das Allgäuer Matterhorn

Trettach, Trettach besteigen, Topo Trettach, Routenfindung Trettach, Trettach Führung, Trettach mit Bergführer, Trettach klettern

Am 13.08.2016 durften wir zwei Teilnehmer auf die Trettach führen. Wir erwischten einen Traumtag mit Fernsicht bis zum Bodensee und angenehmen Temperaturen. Der Aufstieg über den Nordostgrat und Abstieg über den Nordwestgrat ist eine durchaus vordernde Kletterei. Unsere Teilnehmer hatten viel Spaß und zusammen einen Traumtag...

 

Gerne organisieren wir Euch privatorganisierte Touren in den Allgäuer Alpen...

 

Mehr Bilder >>>mehr

mehr lesen 0 Kommentare

Tagebuch Muztagh Ata 7.546m Expedition 2016

19.08.2016

Aktuelle News aus dem Basislager des Muztagh Ata

 

Bergführer Stefan hat sich per Mail gemeldet. Leider hat uns der Muztagh Ata dieses Jahr wie viele Andere auch nicht auf sein Dach gelassen...

 

Mail von Stefan aus dem Basislager:

 

Hallo Dominik,

 

ich habe soeben mit Li Junyao von der Xinjiang Mountaineering Association gesprochen, er hat hier den Überblick über das Geschehen am Muztagh Ata.

 

In dieser Saison haben lediglich 14 westliche Bergsteiger den Gipfel erreicht, vier davon sind die Franzosen vom 15.08., die bei Nebel und Schneefall hinauf sind. Zu dieser Zahl kommen noch einige chinesische Expeditionen dazu...

In der letzten Woche waren nicht mehr viele am Berg unterwegs. Wir, eine spanische Gruppe, Polen, die Franzosen, zwei französische Individualbergsteiger und ein Japaner. Alle haben ihre Lager abgebrochen, nur der Japaner irrt noch im Lager 3 umher, wir hoffen, dass er es wieder gesund herunter schafft.

 

Das sind eher ernüchternde Zahlen, zeigt aber, dass die Bedingungen nicht gerade optimal waren. Hoffen wir auf die kommenden Saisonen, der Berg ist toll und obwohl nicht schwer, sehr anspruchsvoll, vor allem, wenn das Wetter nicht ganz optimal ist.

 

Beste Grüße aus dem Basislager,

 

Stefan

 

mehr lesen 0 Kommentare