SKITOUREN NORWEGEN LYNGEN

„Skihochtouren in den legendären Lyngen Alps mit Übernachtung in der Magic Mountain Lodge”

Skitouren in den Lyngen Alps
Skitouren in den Lyngen Alps

Fast 300 km oberhalb des Polarkreises befindet sich der hochalpine Gebirgszug der Lyngen Alps. Die gesamte Region hat sich in den letzten Jahren zu einem wahrhaftigen Skitoureneldorado entwickelt. Im Frühjahr wenn die Tage länger werden und sich die Schneedecke gut gesetzt hat ist die Tourenauswahl schier unbegenzt.

 

Der zentrale Ort Lyngseidet ist ein guter Ausgangspunkt für viele Tourenziele die im Zentrum der Halbinsel liegen. Einige Gipfel knacken dabei locker die 1.500 Meter Marke und sind als anspruchsvolle Hochtouren einzuordnen. Am Ende der Woche planen wir als Höhepunkt den 1.834 m hohen Jiekkevárri und damit zugleich den höchsten Berg der Lyngen Alps zu besteigen.

Dies ist eine Woche für Freunde großzügiger Skihochtouren.

 

Geführt werden diese Touren von Dirk Groeger, staatl. geprüfter Berg- und Skiführer, der schon viele Male in Norwegen unterwegs war.

UNSERE LEISTUNGEN

  • 8 Tage Reiseleitung, erfahrener Bergführer (mehrfacher Leiter der Reise), voraussichtlich Dirk Groeger
  • 6 Tourentage
  • 5 Übernachtungen/DZ Magic Mountain Lodge
  • 5 Tage Vollpension Magin Mountain Lodge (Sauna, Whirpool) sehr gutes hauseigenes Restaurant (es muss NICHT selbst gekocht werden)
  • 2 Übernachtung Tromsø DZ/Frühstück (Hotel Clarion) sämtliche Fährfahrten Flugbuchungs-Service (verschiedene Abflugorte)

Zusatzkosten

  • Flug nach Tromso und zurück ca. 400,00 bis 500,00 € Skigepäck (ca. 70,00 € je Hin- und Rückflug,
    Stand 2017) alkoholische Getränke
  • 2 Abendessen in Tromsø
  • Reise-Rücktrittkosten-Versicherung

Flüge nach Tromsø:

Die Flugkapazitäten nach Tromsø sind beschränkt und der Preis kann extrem variieren. Wir empfehlen deshalb, sich möglichst früh zur Reise anzumelden und einen Flug zu buchen. Gerne übernehmen wir die Flugbuchung für Sie oder sind bei dieser behilflich. (Die Ticket-Preise liegen zwischen 450,00 - 700,00 €)


ANFORDERUNGEN

ETWAS MEHR KONDITION · GUTER SKIFAHRER

Skitechnik: Sichere Skitechnik bei allen Schneeverhältnissen. Gute Spitzkehrentechnik.

 

Kondition: 1.400 - 1.700 Meter im Aufstieg und Abfahrt, 4 bis 5 Std. im Aufstieg. Die Skitour auf den Jiekkevárri erfordert 2.200 - 2.400 Meter je nach Route, 6 bis 8 Std. im Aufstieg. Die Tour ist ein absolutes Highlight und es gibt nichts Vergleichbares auf der Lyngenhalbinsel!

 

Sonstiges: Manche Touren erfordern sicheres Steigeisengehen. Maximale Steigung bis 40/45°. Im vergletscherten Gelände Gehen am Seil, eventuell auch Abfahren am Seil. Kenntnisse in Spaltenbergung werden vorausgesetzt, ggf. durch einen Kurs vorher auffrischen.


VORGESEHENER ABLAUF

01. Tag: Flug nach Tromsø - und Fahrt in die Magic Mountain Lodge. Ab Breivikeidet mit der Fähre nach Svensby weiter nach Lyngseidet. (ca. 2 Std. Fahrzeit). Einchecken, Abendessen, Tourenvorbereitung.

 

02. Tag: Erste Skitouren je nach Bedingungen Kjostinden oder Istindan oder Fasdalstinden - Nach einem ausgiebigen Frühstück am Buffet der Lodge starten wir zu unserer ersten Tour. Es gibt mehrere Hausberge und wir suchen entsprechend der Wetter- und Schneesituation den besten für uns heraus. Der Store Kjostinden, 1.488 m oder Istindan 1.495 m sind die Favoriten, etwas kürzer wäre der Fasdalstinden, 1.275 m. Zum Nachmittagscafe sind wir zurück in der Lodge und es besteht die Möglichkeit noch ein paar Saunagänge vor dem Abendessen einzulegen oder eine Runde durch den Ort zu schlendern.

 

03. Tag: Daltinden - Wir fahren ein Stück den Fjord in Richtung Süden entlang. Dabei passieren wir einen engen Tunnel, der uns durch den steil in den Fjord abfallenden Pollfjellet führt. Unser heutiges Ziel ist der Daltinden und mit 1.533 m schon eine kräftige Tagestour. Der Aufstieg ab Furuflaten ist abwechslungsreich und vom Gipfel aus sehen wir zum ersten Mal den tiefblauen Fjord und den vergletscherten Hauptkamm der südlichen Lyngenalps.

 

04. Tag: Nordmannviktinden oder Sorbmegaisa - Mit der Fähre geht es in ca. 45 Minuten über den Fjord nach Olderdalen. Unser Ziel ist der Nordmannviktinden, 1.355 m oder der Sorbmegaisa, 1.288 m. Die Touren am Kåfjord sind ideale Skiberge und bieten Abfahrten vom Feinsten. Je nach Situation kann die Abfahrt von sehr steil bis gemäßigt variiert werden. Nachmittags auf der Fähre genießen wir die Sicht über das Wasser und können mit ein bisschen Glück sogar Delphine beobachten.

 

05. Tag: Skitouren im Norden oder Süden, je nach Bedingungen - Heute können wir auswählen ob wir nochmals ein Ziel in Richtung Süden z.B. zum Guhkesgaisa, 1.580 m oder Ellendalstinden, 1.345 m ansteuern oder ein paar Kilometer nach Norden zum Tafeltinden, 1.395 m fahren. Die Entscheidung hängt meist von den Schneeverhältnissen ab, die oftmals auch kleinräumig extrem verschieden sein können. Abends genießen wir Henrikas zauberhafte Küche und die gute Auswahl an piemonteser Weinen.

06. Tag: Fahrt nach Tromsø - Es heißt Abschiednehmen von der Lodge denn nach der heutigen Skitour fahren wir direkt weiter nach Tromsø. Für den 1.834 m hohen Jiekkevarri eignet sich Tromsø wesentlich besser als Ausgangspunkt. Mit der Fahrtroute lassen sich mehrere Gipfel wie der Store Jægervasstindan, 1.543 m oder Bryllupstinden, 1.325 m gut verbinden. Da der nächste Tag sehr lang wird können wir uns natürlich auch für ein kürzeres Tourenziel wie den Steinfjellet, 1.120 m oder Stetindan 920 m entscheiden. Gegen Spätnachmittag/Abend erreichen wir Tromsø und checken in unser gemütliches Hotel am Hafen ein.

 

07. Tag: Jiekkevarri - Für die heutige Tour starten wir etwas früher da wir volle 10 Stunden unterwegs sein werden. Der Jiekkevarri, 1.834 m ist der Mt. Blanc der Lyngen Alps. Eine gute Stunde geht es mit dem Fahrzeug bis nach Holmbukta. Der Ort liegt abgelegen am Sørfjorden und besteht eigentlich nur aus ein paar wenig bewohnten Holzhäusern. Über den Holmbukttinden 1.666 m geht es nach einer kurzen Abfahrt zum Gipfel des Jiekkevarri. Schon nachdem wir den ersten großen Rücken erreicht haben ist die Aussicht überwältigend. Es gibt nichts Höheres um uns herum und die Sicht reicht bis an den östlich gelegenen Kåfjord und die Spitze der Halbinsel. Die Abfahrt führt uns entlang der Aufstiegsroute oder bei guten Bedingungen über den steilen Blåisen Gletscher. Der Gletscher ist sehr spaltenreich und erfordert gute Sicht. Zurück am Auto freuen wir uns auf die Sauna im Hotel und ein kühles Artic Bier an der Bar oder falls es noch nicht zu spät ist direkt in der Brauerei. Nach dieser Tour haben wir uns ein gutes Rentiersteak oder einen frischen Kabeljau verdient und wir verabschieden uns von diesem unglaublich schönen Land mit einem letzten Dinner im Zentrum der umtriebigen Metropole, die nicht zu Unrecht den Beinamen "Paris des Norden" trägt.

 

08. Tag: Heimreise oder individuelle Verlängerung - Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimreise.

 

Eventuell Anschlussprogramm (Stadtbesichtigung Oslo)



TOURLEITER SKITOUR

 

Dirk Groeger

staatl. geprüfter Berg- und Skiführer



TERMINE

Gesamtdauer:  8 TAGE

 

18350 

SO 01.04.2018 bis SO 08.04.2018 

 

 

 

PREIS

max 6 TEILNEHMER 

(6 Teilnehmer pro Bergführer)

 

 pro Person      1.950,00 Euro

 

Wir bevorzugen kleine Gruppengrößen und damit beste persönliche Betreuung! 

Reisedokumente Reisepass

DETAILBESCHREIBUNG

Download
DA_Skitouren Lyngen Magic Mountain 18.p
Adobe Acrobat Dokument 373.2 KB


ICH BIN INTERESSIERT:

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, benötigen wir Ihre Bestätigung, dass Sie mit unseren Reisebedingungen einverstanden sind. Desweiteren benötigen wir Ihre genaue Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Kontaktinformationen für Notfälle. Alle weiteren Angaben in diesem Formular sind freiwillige Angaben!

Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!