Skitouren Norwegen -Lofoten-

Unendliche Weiten am Nordmeer

Skitouren auf den Lofoten haben ein ganz besonderes Flair. Die einzigartige Bergwelt auf der Inselgruppe hat einiges zu bieten. Die bizarre Landschaft erinnert an die Eiszeit und formt Gipfeln, welche teilweise wie Haifischzähne aus dem Meer ragen. Aber auch die typisch norwegischen roten Holzhütten verbreiten ihren Charme. Die Skitouren bieten einmalige Anstiegs- und  Abfahrtsvarianten, mit herrlichem Blick aufs Meer oder die benachbarten Inseln.

Nach der Tour kann, ganz nach norwegischer Mentalität, in einer Sauna entspannt oder in einem Kaffee oder einer Rorbuer (norwegische Fischerhütte) eingekehrt werden.

 

VORGESEHENER ABLAUF

 


01 Tag: Anreisetag

Die Anreise führt über Oslo, zu dem kleinen Flughafen in Evernes. Dein Berg- und Skiführer wartet schon am Gepäckband in der Ankunftshalle auf Dich. Du solltest spätestens um 16 Uhr ankommen, denn anschließend geht es mit dem Mietwagen in etwa 3 Stunden zu unserem Quartier auf den Lofoten. Kurz vor der Insel Hinnøya haben wir die Möglichkeit,für einen kleinen Imbiss zu halten. Von diesem Restaurant aus können wir die schöne Aussicht auf die beeindruckende Brücke, die über den Steinslandsstraumen auf die Insel  führt, genießen. Frisch gestärkt überqueren wir diese Brücke in Richtung Svolvær. Nach Ankunft und dem Einchecken in die Rorbuer gibt es Abendessen im Restaurant und wir haben Zeit einen Blick auf die Karte zu werfen um uns einen Überblick über die Tourenmöglichkeiten zu verschaffen.

 

ÜB Rorbuer (Fischerhütte) in Svolvær (/ / A)

 

2. Tag: Skitour zum Varden 700m

Gemütlich starten wir zu unserer ersten Tour. Es bietet sich der Varden direkt über Svolvær an. Wir erreichen den Ausgangspunkt nach einer zehn-minütigen Busfahrt. Vom Gipfel haben wir eine schöne Übersicht auf die gesamte Länge der Inselkette Richtung Westen. Die nächste große Insel ist die Vestvågøya, die über zwei Brücken mit unserer Insel, der Austvågøya verbunden ist.

 

Hm ↑↓ 800 - 1.000 I GZ 4-5 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvær (F / A)

 

03. Tag: Skitour nördlich von Svolvær

Die klassischen Skitourenberge auf den Lofoten liegen eher im nordöstlichen Teil der Inselgruppe, wo es meist auch deutlich mehr Schnee gibt und die Gipfel höher sind. Interessante Skitourenziele mit verschiedenen Aufstiegs- und Abfahrtsvarianten finden wir am Torksmannen, Breidtinden oder am Rundfjellet. Die Fahr dorthin beträgt nur 15-30 Minuten. Von diesen Gipfeln haben wir auch freie Sicht auf den Höhepunkt der Woche, die Skitour auf den der Geitgaljen, der mit 1.085 m den höchsten und markantesten Skigipfel auf den Lofoten darstellt. Da die Ausgangspunkte nicht weit voneinander entfernt sind, können wir uns spontan für eine andere Tour entscheiden.


Hm ↑↓ 800 - 1.200 I GZ 5 - 6 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvær (F / A)

 

04. Tag: Skitour auf den Geitgallien 1.085m

 Nachdem wir am Tag zuvor schon einen Blick auf die verschiedenen Seiten des Geitgalliens geworfen haben, gibt es jetzt kein Halten mehr. Natürlich sollte das Wetter und auch die Lawinensituation dem Vorhaben entsprechen, denn die Tour hat einen durchaus hochalpinen Charakter. Bei guten Schneebedingungen kann man mit den Ski bis auf den Gipfel, meist jedoch legen wir im Sattel ein Skidepot an und gehen die letzten, knapp 100 Höhenmeter, zu Fuß mit Steigeisen nach oben. Die Aussicht vom Gipfel ist phänomenal. Die Abfahrt erfolgt durch eine weite Steilrinne und führt direkt aufs Wasser zu.  Unten angekommen, geht es landschaftlich wunderschön am Ufer des Austenfjordens zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt sicherlich eine der schönsten Skitouren in ganz Norwegen und auch für die Bergführer jedes Mal wirklich ein Höhepunkt in der Saison.


Hm ↑↓ 1.200 I 6-7 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvær (F / A)

05. Tag: Skitour auf der Insel Austvågøya,auf den Matmora 787m

Heute fahren wir ein Stück an der Küste hoch, bis zum Matmora auf der Insel Austvågøya. Diese Tour führt uns zunächst durch einen Wald hoch über schöne Skihänge auf den Gipfelgrat und wir genießen eine herrliche Rundumsicht aufs Meer, das uns beinahe von allen Seiten umschließt. Auf dem Rückweg stoppen wir kurz an der besten Eisdiele auf den Lofoten. (Alles Bio)

 

Hm ↑↓ 800-1.200 I GZ 5 - 6 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvær (F / A)

 

 

 

06. Tag: Skitour Pilan 828m und Sautinden 596m

Der Pilan und der Sautinden sind noch zwei Gipfel, die wir unbedingt besuchen müssen. Falls wir Lust auf ein bisschen Sightseeing mit dem Auto haben fahren wir ganz herum bis zum Morfjorden, sonst starten wir in Laupstad, gegenüber des Ausgangspunkts zum Geitgaljen. Das Gelände lädt zum Spielen ein und wir kombinieren die schönsten Hangsysteme miteinander und genießen dabei die Aussicht auf die, an die Aiguille du Midi erinnernden Felsformationen.


Hm ↑↓ 800 - 1.200 I 5-6 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvær (F / A)

 

 

 

7. Tag: Skitour auf den Sydalsfjellet 736m

Es gibt noch eine Ecke, in der wir noch nicht waren und deshalb starten wir heute zum Abschluss der Woche nochmals Richtung Hennigsvær. Unser Ziel an der Spitze der Landzunge ist der steile Sydalsfjellet. Wir genießen die unglaubliche Aussicht vom Gipfel und verabschieden uns mit diesen Eindrücken von dem Inselarchipel.

 

Hm ↑↓ 800 I GZ 4 Std. I ÜB Rorbuer in Svolvæ r(F / A)

 

 

 

8. Tag: Heimreise 

Heute fahren wir zurück nach Evenes, verabschieden uns von den eindrucksvollen Lofoten und treten den Rückflug nach Hause an.

 

(F / /)

 

 



 

Kondition

  • Du verfügst über eine solide Kondition, kannst Gehzeiten von 5 Stunden und  800-1.200 Hm im Auf- und Abstieg bewältigen

 

Technik

 

  • Du verfügst über eine sichere Aufstiegstechnik inkl. Spitzkehren, sowie eine sehr gute Abfahrtstechnik in allen Schneearten und steilem bis sehr steilem  Gelände und Rinnen
  • Du beherrschst den Umgang mit Hochtourenausrüstung und Steigeisen
  • Du hast Erfahrung im Umgang mit dem LVS

 

Erfahrung

  • Du hast viel Erfahrung im Skitourengehen und bist absolut schwindelfrei und trittsicher


 

AMICAL ALPIN

Standard Leistungen:

AMICAL ALPIN

Inklusiv Leistungen:

  • 8 Tage Reiseleitung und Organisation
  • 6 Tourentage mit Bergführer
  • 7 x Ü/DZ/HP
  • Frühstücksbuffet und Abendessen im Restaurant
  • Freies WLAN
  • Sämtliche Transfers vor Ort ab Flughafen

AMICAL ALPIN

nicht inkludierte Leistungen:

  • Getränke
  • Fishing Tour (optional)
  • Reiserücktrittsversicherung
  • auf Wunsch buchen wir Dir Deinen Flug nach Harstad/Narvik


TOURLEITER

 

 

Dirk Groeger

Internationaler

Berg- und Skiführer

 

TERMIN

 

So 12.03.2023 - So 19.03.2023

Anmeldeschluss: 10.02.2023

 

So 19.03.2023 - So 26.03.2023

Anmeldeschluss: 17.02.2023

 

So 26.03.2023 - So 02.04.2023

Anmeldeschluss: 24.02.2023

 

Gesamtdauer:  8 Tage

PREIS

 

ab 4 Teilnehmer: 2.490,00 €

(min.4, max. 6 Teilnehmer)

 



Ich melde mich an:

Skitouren Norwegen -Lofoten-

  • Jetzt verbindlich mit 100 € Anzahlung anmelden

            (Vorkasse, PayPal, Rechnung)

  • Der Restbetrag wird erst zwei Wochen vor Tourstart fällig.
Nach Deiner Anmeldung bekommst Du Deine Anmeldeunterlagen inkl. Zahlungsaufforderung per Post zugesendet!

100,00 €

  • verfügbar

Anfrage:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.