Ötztal Durchquerung Ski-Venter Runde

Skitourenwoche mit Wildspitze 3.772 m - Tirols höchster Berg

"auf den Spuren Ötzis" die Öztaldurchquerung

Ötztaldurchquerung, Venter Runde, Skidurchquerung Ötztal, Skidruchquerung Ötzi, Wildspitze, Weißkugel
Gemeinsam im Ötztal unterwegs

Die Ötztaler Alpen bilden hoch über Vent eine stark vergletscherte Hochgebirgsregion zwischen Tirol und Südtirol. Dieser Klassiker auf der Sonnenseite des Ötztales ist ein Muss für jeden Skitourengeher und bietet die Möglichkeit, während einer Woche die drei höchsten Gipfel Tirols (Similaun 3.606 m, Weisskugel, 3.739 m und Wildspitze 3.770 m) zu besteigen.

 

Urgemütliche Hütten und rassige Abfahrten prägen diese Woche. Die Tourenziele werden der aktuellen Lawinensituation und dem Können der Teilnehmer angepasst werden.

Unsere Leistungen

  • 5 Führungstage
  • Organisation der gesamten Tour
  • Leitung durch staatlich geprüftem Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung (Gurt, Eispickel, Steigeisen, Karabiner, Seil)

Zusatzkosten

  • 4 x Übernachtungskosten mit HP (ca. 240,00 Euro)
  • Getränke
  • Verpflegung wie Riegel und Schokolade
  • Duschmöglichkeiten gegen Aufpreis meistens vorhanden

  • Stornokosten-Versicherung (Aufpreis ca. 20 Euro inkl. Covid 19 Schutz)


ANFORDERUNG

Technik: Sie sollten bereits Tiefschnee-Erfahrung mitbringen und über grundlegende Hochtouren-Kenntnisse (Gehen mit Pickel und Steigeisen, Spaltenbergung, etc.) verfügen, um diese Rundreise hoch über Vent genießen zu können.

 

Kondition: für Aufstiege von 800 hm - 1000 hm und bis zu 5-6 Stunden Dauer sollte vorhanden sein.

 

Auch für Telemarker und Splittboarder geeignet.

 

Hinweis: Wir werden bei der Auswahl der Touren die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse sowie das Können der Teilnehmer mit einbeziehen.

SCHWIERIGKEITSGRAD UND KONDITION


VORGESEHENER ABLAUF

01. Tag:

Treffpunkt in Vent (1.895 m) im Ötztal am späten Vormittag zum Start der Venter Runde. Nach der Materialkontrolle starten wir durch das Niedertal zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m) auf. Gehzeit ca. 4 h, ↑ 600 Hm


02. Tag:
Früh brechen wir auf und machen uns an den Aufstieg über den Niederjochferner mit sanft geneigten Hängen zum Skidepot unterhalb des Similaun. Der Aufstieg folgt dem Westgrat hinauf bis zum Gipfel des Similaun (3.606 m). Nach einer Gipfelrast geht es an die Abfahrt mit einem kleinen Gegenanstieg vorbei an der "Ötzi"- Fundstelle am Hauslabjoch (3.290 m). Von der Fundstelle geht es hinab zur Bellavista Hütte (2.842), die wir erneut über einen kleinen Gegenanstieg erreichen. Gehzeit ca. 5 - 6 h, ↑ 1470 Hm, ↓ 1100 Hm


03. Tag:
Heute geht es auf Tirols zweithöchsten Gipfel, die Weißkugel (3.739 m). Nach einem kurzen Aufstieg zum Hinteren Eis und einer Abfahrt steigen wir über den riesigen und weiten Hintereisferner zum Skidepot der Weißkugel auf. Den Gipfelgrat bewältigen wir mit Steigeisen und leichten Kletterstellen. 

Nachdem wir zurück am Skidepot sind folgt eine lange Abfahrt zum Hochjochhospiz (2.413 m). Gehzeit ca. 5 - 6 h, ↑ 1200 Hm, ↓ 700 Hm

 

04. Tag:
Die heutige Etappe führt uns über den Kesselwandferner und wir knacken die 1.000 Hm Marke. Vom Kesselwandferner steigen wir zum Oberen Guslarjoch (3.361 m) auf, weiter geht´s zum Fluchtkogel (3.500 m). Von hier fahren wir zur Vernagthütte (2.755 m) ab. Die Hütte ist unser Ausgangspunkt für die Besteigung der Wildspitze am Folgetag. Die Abfahrt vom Fluchtkogel führt uns über sanft geneigte Hänge mit viel Tiefschneespaß oder Firn bis zur Vernagthütte. Gehzeit ca. 4 - 5 h, ↑ 1100Hm, ↓ 800Hm

 

05. Tag:
Mit Tagesgepäck machen wir uns von der Hütte an den Aufstieg zum Brochkogeljoch (3.423 m), und über den Taschachferner auf die Wildspitze (3.772 m). Von hier blicken wir noch einmal zurück auf die Venter Runde und genießen die Aussicht. Skiabfahrt zurück zur Hütte wie Aufstieg. Dort packen wir die Rucksäcke und weiter geht es nach Vent (1.895 m) hinab. In Vent Nachbesprechung, Verabschiedung und gegen 15:30 Uhr individuelle Heimreise.

Gehzeit ca. 7 h, ↑ 1000 Hm, ↓ 1900 Hm



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

TOURLEITER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer aus dem AMICAL alpin Team



TERMINE

MO 21.03.2022 bis FR 25.03.2022

MO 04.04.2022 bis FR 08.04.2022 

Gesamtdauer

5 Tage

 

Teilnehmer:

min. 5, max 6

 

Land:

Österreich, Italien

Ötztaldurchquerung Venter Runde - auf den Spuren Ötzis - Skidurchquerung

Bitte wählen Sie hier Ihren gewünschten Termin aus und buchen mit 100,00 Euro Anzahlung!

 

MO 21.03.2022 bis FR 25.03.2022

MO 04.04.2022 bis FR 08.04.2022

Ötztaldurchquerung Venter Runde - Skidurchquerung

580,00 €



Bei allen Alpintouren schließen Sie Ihre gewünschten Versicherungen bitte selbst ab. Bitte beachten Sie: Eine Stornokostenversicherung kann nur bis 14 Tage nach Erhalt der Bestätigung abgeschlossen werden. Bei kurzfristigen Buchungen muss diese sofort abgeschlossen werden.

Versicherung einfach selber abschließen:



Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!