SKITOURENWOCHEN

GENUSS-SKITOURENWOCHE FÜR EINSTEIGER IN DEN ALLGÄUER VORALPEN

skitouren, skitour im Kleinwalsertal, Skitour in Oberstdorf, Skitouren in Oberstdorf, Skitouren im Kleinwalsertal, Tagesprogramm

 

Das Allgäu bietet mit seinen sanften Vorbergen und einigen ausgewählten Zielen in den Hochalpen ideales Einsteigergelände für Skitouren-Neulinge! Dank sanfter Formen und überschaubarer Anstiege ist hier garantiert niemand überfordert. So viele idyllische Aufstiege durch stimmungsvolle Winterlandschaft und prächtige Abfahrten abseits von Verkehr und Trubel machen einem wirklich die Auswahl schwer. Je nach Schneelage und Verhältnissen suchen wir uns die schönsten Ziele aus, mit Bergführern von vor Ort haben wir einen entscheidenden Vorteil bei der Tourenwahl. Dank liebevoll gepflegter Skiloipen, Rodel- und Schlittschuhbahnen in der Region können sich Unermüdliche nachmittags noch anderweitig austoben.

 

Unser Stützpunkt, ein kleines Hotel, dass uns viel Behaglichkeit und Erholung nach dem Sport sowie beste Verpflegung bietet.

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • 4 Tage Organisation und Führung durch Berg- und Skiführer aus dem AMICAL alpin Team

  • 4 Übernachtungen Hotel, Doppelzimmer mit Dusche/WC und Halbpension - gutes Hotel

ZUSATZKOSTEN

  • An- Abreise
  • Mahlzeiten über die Halbpension hinaus
  • Getränke
  • Parkgebühren
  • Stornokostenversicherung
  • Weitere Versicherungen
  • Ggf. Liftkarten
  • Ggf. Leihausrüstung


SCHNELLÜBERSICHT SCHWIERIGKEITSGRAD UND KONDITION



ANFORDERUNGEN

Technik: Technisch einfache Skitouren erwarten Sie, dennoch sollten Sie bereits Erfahrungen im Tiefschneefahren gesammelt haben und zumindest den Stemmschwung in der Abfahrt beherrschen.
Im Aufstieg ist eine vorherige Beherrschung der Spitzkehrentechnik nicht notwendig. Ein grundlegender Umgang mit der LVS-Ausrüstung wird am ersten Tag aufgefrischt.

 

Kondition: Sie unternehmen Skitouren mit 500 – 900 Hm, dafür sind Gehzeiten von 3 – 5 Stunden erforderlich.

 

Sonstiges: Gute Laune und Freude am Draußen sein!

VORGESEHENER ABLAUF

 01. Tag: ANREISE – Treffpunkt am Abend um 18.00 Uhr im Hotel. Nach erstem Kennenlernen, Materialkontrolle und Ausblick auf die kommenden Tage, gehen wir zum gemütlichen Teil des Abends über. ÜB Hotel, (-,-,A)

 

 

02. Tag: EINFAHREN AM RIEDBERGER HORN (1.787 m) – Heute lassen wir es gemütlich angehen und fahren uns vormittags an den Liftanlagen vom Skigebiet Grasgehren gründlich ein: „Von der Piste in den Tiefschnee“. Ein letztes Mal geht es mit den Hörnle-Liften nach oben bis zur Bergstation (1.601 m), von wo aus wir den Anstieg zum Riedberger Horn (1.787 m) in Angriff nehmen. Nur knapp 200 Höhenmeter später können wir die prächtige Aussicht vom Gipfel aus bewundern: Ein fantastischer Panoramablick auf die Allgäuer Alpen, den Bregenzer Wald, bis hin zum Säntis (2.502 m). Während der Abfahrt legen wir zur Auffrischung eine kurze Übung mit unserer LVS-Ausrüstung ein. Hm ↑200, Gz 1 h. ÜB Hotel, (F,-,A)

 

 

03. Tag: HÄHLEKOPF (2.058 m) – Vom Parkplatz Auenhütte (1.273 m) am Hohen Ifen im Kleinwalsertal wandern wir gemütlich und flach in etwa eineinhalb Stunden auf unseren Skiern das idyllische Schwarzwassertal hinein und über die Melköde zur Schwarzwasserhütte (1.620 m). Nach einer kurzen Erfrischung machen wir uns an den hindernislosen Aufstieg zum weißen Zuckerhut des Hählekopf-Gipfels, der uns abermals bezaubernde Ausblicke auf die umliegende Bergwelt gewährt. Auf der Abfahrt legen wir erneut einen Einkehrschwung in der Schwarzwasserhütte ein und genehmigen uns den legendären Kaiserschmarrn der Hütte, ehe wir es die letzten Meter über den Winterwanderweg ins Tal hinunterlaufen lassen. Hm ↑800, Gz 3 h. ÜB Hotel, (F,-,A)

 

04. Tag: BURSTKOPF (1.559 m) – Vom Parkplatz im Balderschwanger Tal steigen wir über die freien Almflächen der Lappachalpe (1.050 m), dann über lichten Nadelwald und kleine Hochmoorflächen abwechslungsreich zur Burglhütte (1.428 m) auf. Heute gibt es die Einkehr schon vor dem Gipfel, doch diese Sonnenterrasse sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Gestärkt brechen wir wieder auf und erreichen den Gipfel (1.559 m) über eine lange Querung und den breiten Gipfelrücken. Nach Norden reicht der Blick bis ins Voralpenland der Bodenseeregion, im Süden weit in die Berge des Bregenzer Waldes und der Allgäuer Hochalpen hinein. Nach einer rassigen Abfahrt über die Rodungsinseln der Galtburstalpe (1.450 m) erreichen wir wieder das Tal. Hm ↑550, Gz 2-3 h. ÜB Hotel (F,-,A)

 

05. Tag: RANGISWANGER HORN (1.616 m) – In einem abwechslungsreichen Anstieg von Sigiswang (848 m) über Waldstücke und die freien Schneisen der Kahlrückenalpe (1200m) erreichen wir das kuppierte Gelände der Sigiswangerhornalpe (1.400 m) und schließlich den schönen Abschlusshang und den Gipfel. Nach gemütlicher Rast und üppiger Gipfelschau treten wir die prächtige Abfahrt zurück ins Tal an. Zum Abschluss der Woche stoßen wir auf der Sonnenterrasse des Hotels XXXX miteinander an. Nach einer eindrucksvollen Tourenwoche verabschieden wir uns vom Allgäu und seinen Bergen und treten die Heimreise an (ca. 16.00 Uhr). Hm ↑800, Gz 2-3 h. (F,-,-)




TOURLEITER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer oder geprüfter Skiführer aus dem AMICAL alpin Team



TERMINE

MO 01.03.2020 bis FR 05.03.2020

MO 22.03.2020 bis FR 26.03.2020

PREIS

 

ab 6 bis max. 5 Teilnehmer 1.120,00 Euro pro Person

 

Skitourenwoche Einsteiger Allgäuer Voralpen

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Termin aus.

 

MO 01.03.2020 bis FR 05.03.2020

MO 22.03.2020 bis FR 26.03.2020

 

Gleich zahlen oder per Rechnung, können Sie im Buchungsformular auswählen.

1.120,00 €



Hier geht es zu unseren AGBs und zu unseren WICHTIGEN HINWEISEN!


Bei allen Alpintouren schließen Sie Ihre gewünschten Versicherungen bitte selbst ab. Bitte beachten Sie: Eine Stornokostenversicherung kann nur bis 14 Tage nach Erhalt der Bestätigung abgeschlossen werden. Bei kurzfristigen Buchungen muss diese sofort abgeschlossen werden.

Versicherung einfach selber abschließen:



FREERIDEN KLEINWALSERTAL, FREERIDEN, TIEFSCHNEETAGE, SKITOURENKURS, SKITOURENKURS SCHWARZWASSERHÜTTE, FREERIDEN IFEN, FREERIDEN KANZELWAND, ÖZTALDURCHQUERUNG, EISKLETTERN AOSTATAL, EISKLETTERN MOUNT BLANC, EISKLETTERCAMP, SKITOURENCAMP, BERGSCHULE, ALPINSCHULE, OBERSTDORF, SKITOURENKURS KLEINWALSERTAL, BERGSCHULE IM KLEINWALSERTAL, BERGSCHULE IN OBERSTDORF, TIEFSCHNEETAGE KLEINWALSERTAL, FREERIDE PARADIES, WINTERWONDERLAND